Art.Nr.:
Hersteller:Littfinski

RM-GB-8-N - 8fach Rückmeldemodul mit integrierter Gleisbesetztmeldung mit Gehäuse

für den s88-Rückmeldebus für s88-Standardverbindungen und RJ-45 Buchsen

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar
  • Zum Anschluss an Digitalzentralen und Interfaces, die den s88-Rückmeldebus unterstützen: Z. B. Märklin Interface (bis zu 62 Stück), Märklin Memory (bis zu 6 Stück), Central Station 1 und 2 (bis zu 62 Stück), Intellibox /TWIN-CENTER (bis zu 62 Stück), EasyControl (bis zu 62 Stück),  ECoS (bis zu 62 Stück), Commander (bis zu 62 Stück), HSI-88(-USB) (bis zu 62 Stück) und DiCoStation (bis zu 62 Stück).
  • Geeignet zur Überwachung von 8 Gleisabschnitten mit Strombelastung bis 3 Ampere. Ein Spitzenstrom bis 7 Ampere ist kurzfristig zulässig. Isolierte Schiene oder Gleisabschnitt, deren Belegung überwacht werden soll, wird einfach über die Ausgangsklemmen des Rückmeldemoduls mit Digitalstrom versorgt. Die Gleisabschnitte können ein- oder beidseitig isoliert sein.

NEU von LDT: Lichtsignaldecoder.

Das 8-fach Rückmeldemodul RM-GB-8-N mit integrierten Gleisbelegtmeldern ist in zwei 4-fach Gleisbelegtmelder aufgeteilt. Damit ist es möglich, Gleise aus zwei verschiedenen Boosterkreisen zu überwachen. Durch die Aufteilung in zwei 4-fach Gleisbelegtmelder vereinfacht sich aber auch die Überwachung von Kehrschleifen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in der Datei "Kehrschleife_32" im Downloads Bereich.
 
  • Mit integriertem Spannungsmonitor: Liegt keine Spannung an den Gleisen (z.B. nach Kurzschluss), werden die Belegtzustände für die Dauer der Unterbrechung 'eingefroren'.
  • Für die Rückmeldemodule ist keine zusätzliche Versorgungsspannung erforderlich. Dadurch reduziert sich der Verdrahtungsaufwand.
  • Das Rückmeldmeldemodul RM-GB-8-N ist für s88-Standardverbindungen mit 6-poligen Stiftleisten und für Busverbindungen nach  mit geschirmten RJ-45 Buchsen ausgestattet. Mehr zur Norm , die auch von anderen Herstellern unterstützt wird, finden Sie hier: http://www.s88-N.eu. Der RM-GB-8-N darf nur an einer Versorgungsspannung von +5V betrieben werden. Diese Versorgungsspannung wird automatisch von Ihrer Digitalzentrale oder Ihrem HSI-88(-USB) über den s88-Rückmeldebus geliefert.

  • Um die Abschirmung der Busverbindungen nachbei Bedarf mit der Anlagenmasse zu verbinden, kann ein Kabel, das mit der Anlagenmasse verbunden ist, an das Metallgehäuse einer RJ-45 Buchsen gelötet werden. 

  • Das Rückmeldemodul RM-GB-8-N kann beliebig mit den Rückmeldemodulen RM-88-N / RM-88-N-O und RM-DEC-88 / RM-DEC-88-O / RM-GB-8 sowie mit s88-Rückmeldemodulen von Märklin und anderen Herstellernkombiniert werden.
  • Als sofort einsatzbereites Fertigmodul, als Fertiggerät im Gehäuse oder als Bausatz auf 110 * 96mm großer Leiterplatte mit vier Befestigungsbohrungen lieferbar (Leergehäuse LDT-02 für Bausätze und geeignetes Montagematerial finden Sie unter Zubehör).
  • Das Rückmeldemodule RM-GB-8-N aus der Digital-Profi-Serie lässt sich problemlos an Ihrer Digitalanlage betreiben, da es 100% kompatibel zum s88-Rückmeldebus ist. Sie erhalten auf die Fertigmodule 24 Monate Garantie.
  • RM-GB-8-N erhalten Sie als Bausatz, Fertigmodul oder als Fertiggerät im Gehäuse.

Facebook Kommentare

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.