Art.Nr.:
Hersteller:Verlag Kenning

Die Bäderbahn

Hans-Ulrich Pfeiffer – Jan Methling – Ludger Kenning Die Bäderbahn Bad Doberan – Kühlungsborn und die Rübenbahn Neubukow – Blengow – Bastorf 176 Seiten DIN-A4 gebunden, 101 Farb- und 228 SW-Fotos, 91 Skizzen

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar
SeiSeit 120 Jahren beginnt am Bahnhof Bad Doberan eine teils trambahnartige Dampf-Schmalspurbahn mit 900 mm Spurweite. Ihre Vorgeschichte reicht zurück bis ins Jahr 1783, als der „Heilige Damm“ zum ersten Seebad Deutschlands avancierte. Das illustre Leben der Schweriner Großherzöge und ihrer Gäste in der Sommerresidenz Doberan entwickelte sich ebenso stetig wie die Kulturszene, prächtige Villen wuchsen empor und 1823 entstand hier die erste Pferderennbahn auf dem europäischen Kontinent, doch der Weg an den Strand war unbequem. Der Unternehmer Friedrich Lenz erbaute 1886 in sechs Wochen eine nur im Sommer verkehrende Trambahn, die Doberan-Heiligendammer Eisenbahn. Der anfängliche Bestand von einer Lok und vier Wagen verdoppelte sich bereits im folgenden Jahr.t 120 Jahren beginnt am Bahnhof Bad Doberan eine teils trambahnartige Dampf-Schmalspurbahn mit 900 mm Spurweite. Ihre Vorgeschichte reicht zurück bis ins Jahr 1783, als der „Heilige Damm“ zum ersten Seebad Deutschlands avancierte. Das illustre Leben der Schweriner Großherzöge und ihrer Gäste in der Sommerresidenz Doberan entwickelte sich ebenso stetig wie die Kulturszene, prächtige Villen wuchsen empor und 1823 entstand hier die erste Pferderennbahn auf dem europäischen Kontinent, doch der Weg an den Strand war unbequem. Der Unternehmer Friedrich Lenz erbaute 1886 in sechs Wochen eine nur im Sommer verkehrende Trambahn, die Doberan-Heiligendammer Eisenbahn. Der anfängliche Bestand von einer Lok und vier Wagen verdoppelte sich bereits im folgenden Jahr.

Facebook Kommentare

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.